Skip to content

Wohnen für alle

5. Januar 2014

WohnraumDer Boden zum Wohnen wird immer knapper – eine gerechte Verteilung ist deshalb zentral. Heute steigen die Wohnungsmieten ins Unermessliche.
Familien finden in Illnau-Effretikon oft kaum mehr eine Wohnung. Ältere und jüngere Menschen mit einem tiefen Einkommen können auf dem Wohnungsmarkt
nicht mehr mithalten. Es braucht deshalb mehr bezahlbaren Wohnraum für alle durch eine Stärkung des gemeinnützigen Wohnungsbaus.

Unterschriftenbogen A4 herunterladen oder per Mail bestellen. 

Bericht des Zürcher Oberländers vom 7. Januar 2014 (Klick aufs Bild für eine grössere Ansicht)Bildschirmfoto 2014-01-08 um 14.58.18

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: